Medizinische Grundlagen (EMR)

Der Studiengang der „Medizinischen Grundlagen“ ist eine wichtige Voraussetzung für sämtliche komplementär- und gesundheitsorientierten Berufe.  Die Ausbildungsinhalte richten sich nach den Empfehlungen des EMR/ASCA und vermitteln fundiertes medizinisches Basiswissen. Dabei soll das seelische und körperliche Grundverständnis, sowie die Kompetenz, adäquat gesunde und krankhafte Prozesse im menschlichen Körper zu erfassen, gefördert werden.

ADRESSATEN

Der Studiengang richtet sich an Personen mit Tätigkeiten in komplementär- und gesundheits-orientierten Berufen, sowie an alle, welche vom Bau und der Funktion des menschlichen Körpers fasziniert sind.  

AUSBILDUNGSZIEL

Ziel der Ausbildung ist, fundiertes anatomisches, physiologisches und patho-physiologisches Fachwissen zu erlangen, um im beruflichen oder privaten Alltag, mit vernetztem Wissen situativ und ganzheitlich handeln zu können.

INHALTE

Die Ausbildungsinhalte und die Stundenzahl entsprechen den Empfehlungen des EMR (Methodenliste), sowie der ASCA.

Der Studiengang MG (174 Std.) enthält folgende Themen:

  • Anatomie-Physiologie
  • Pathophysiologie
  • Terminologie
  • Mikrobiologie-Hygiene
  • Medizinische Anamnese & Diagnostik
  • Psychologie inkl. Gesprächsführung
  • Psychosomatik
  • Psychopathologie
  • Pharmakologie
  • Hilfe-Notfallmassnahmen (BLS/AED)

 

UNTERRICHTE

Der Studiengang ist in 6 Module gegliedert. Die Unterrichtsinhalte werden nach modernen Unterrichtsmethoden gestaltet. Attraktive Schulungsunterlagen in print- oder digitaler Form, sowie ein Sortiment an anatomischen Modellen, garantieren ein praxisorientiertes Lernen mit persönlichem Lernerfolg.

UNTERRICHTSZEITEN

09.00 bis 12.30 Uhr / 13.30 bis 16.30 Uhr (6 UE à 60 Min.)

MODULABSCHLUSS & QUALIFIKATIONSVERFAHREN

Modulabschluss: 09.00 bis 10.00 Uhr – Qualifikationsverfahren: 09.00-11.00 Uhr

PROMOTION

Die Modulabschlüsse finden kontinuierlich schriftlich und summativ statt. Der Studien- gang wird mit einem schriftlichen Qualifikationsverfahren über alle 6 Ausbildungsmodule abgeschlossen  (gemäss Richtlinien des EMR).

KOSTEN

29 Unterrichtstage (29 x 6 Std.) CHF 3’950.– / Einzelseminartag à 6 Std.) CHF 185.00

PFLICHTLITERATUR

Nicole Menche: „Biologie, Anatomie, Physiologie“ – Dr.Tony Smith:”Anatomie-Atlas” oder vergleichbarer Bilderatlas nach Wahl – Mal-Atlas: „Anatomie lernen durch Malen“ (Die Lehrmittel können am ersten Studientag gegen Barzahlung erworben werden).

NACHHOLEN VON VERSÄUMTEN  KURSEINHEITEN

Versäumte Bildungsinhalte müssen themenspezifisch nachgeholt werden. Diese können in den parallel laufenden Kursen nach- resp. vorgeholt werden.

Der Nachweis der „Medizinischen Grundlagen“ ist Pflichtbestandteil jeder therapeutischen Ausbildung und gilt als vollständig, wenn sämtliche Module absolviert und der Lehrgang mit dem schriftlichen Qualifikationsverfahren erfolgreich abgeschlossen wurde.

QUEREINSTIEG

Ein Quereinstieg ist bei jedem Modulstart möglich.

AUSBILDUNGSORT

INTEGRA-AGP-LUZERN

Zentrum für Aus-und Weiterbildung, Töpferstrasse 8, CH-6004 Luzern, sowie an themenspezifischen Seminar- und Tagungsorten